AM 161 in digitaler Form

Die Coronazeit war und ist eine Sonderzeit, auch für den AARGAUER MUSIKANTEN. Nach 4000 direkten Versendungen der letzten Ausgabe erfolgt nun "nur" eine Onlineversion. 
 
Die Umfrage in der letzten Ausgabe zeigte es zwar deutlich: Print ist und bleibt beliebt, auch in der digitalisierten Welt. Dies animiert die Verbandsleitung, auch in Zukunft den AARGAUER MUSIKANTEN in einer gedruckten Form möglichst vielen Personen zur Verfügung zu stellen. Da sich die Vereinsmitglieder monatelang nicht sehen konnten ging der Vorstand noch einen Schritt weiter und entschied, die letzte Ausgabe vom Mai 2020 an alle Mitglieder direkt zu senden. Redaktion und Vorstand sind der Überzeugung, dass dieses Vorgehen richtig war. Nun sind wir aber gezwungen, die deutlichen Zusatzkosten dieses Direktversands wieder einzusparen. Und weil auch die farbigen Beiträge von Musiktag, Jugendmusiktag und anderen Anlässen fehlen finden Sie nun ausnahmsweise eine Onlineversion unseres Verbandsorgans. 
 
Bitte senden Sie den Link zum Online-AARGAUER MUSIKANT Nr. 161 an alle Ihre Mitglieder und lassen Sie den ganzen Verein am Verbandsgeschehen teilhaben. Wir wünschen Ihnen auch mit der digitalen Version viel Freude beim Lesen, auch wenn nach wie vor das Wort «Absage» oft in den Texten zu finden ist und leider da oder dort auf die Vereinsstimmung drückt!

Vorstand Aarg. Musikverband

Zugehörige Artikel