#BlasmusikAargau goes live&together – Rückblick

#BlasmusikAargau begeisterte beim Wochenendeinkauf… und dies an 49 Standorten gleichzeitig

Der Aargauische Musikverband hatte Grosses und Aussergewöhnliches vor und realisierte dieses mit Erfolg! 54 Blasmusikvereine mit gegen 1700 Musikantinnen und Musikanten überraschten am Samstag zwischen 10 und 11 Uhr gleichzeitig an 49 Standorten Tausende von Aargauerinnen und Aargauer beim Wochenendeinkauf, am Dorfmärt oder an der Weindegustation mit einem Platzkonzert unter dem Titel #BlasmusikAargau goes live&together.

Stadtmusik Brugg - Eintracht Windisch - MG Lauffohr: vereint auf dem Neumarktplatz Brugg, Leitung Pascal Gruber

Im Zentrum des Anlasses stand die Uraufführung des eigens für diesen Anlass komponierten Marsches «Stelle dell’Argovia» aus der Feder des Laufenburgers Peter Erhard (Arrangement Urban Bauknecht). Alle 54 Vereine spielten um 10.30 Uhr gleichzeitig diesen neuen Marsch unter der Direktion des weltweit bekannten Dirigenten Douglas Bostock (u.a. Chefdirigent argovia philharmonic). Eine Aufnahme des Dirigierens wurde via YouTube-Kanal von BlasmusikAargau ausgestrahlt  - technische Zentrale auf dem Neumarktplatz in Brugg - und von den Vereinen über Bildschirm/Leinwand oder vom Vereinsdirigenten vom Handy übernommen und weiter gegeben. Die Internet-Zugänge wurden zwar an mehreren Orten überstrapaziert, was zum Stocken der Übertragung führte, aber die betroffenen Vereine konnten bestens damit umgehen. Die Zuschauer und die Vereine waren durchwegs begeistert vom erstmalig in dieser Form durchgeführten Anlasses.

Das «Produkt» aus diesem Grossanlass wird eine «Stelle dell’Argovia-Videocollage» aller mitwirkenden Vereine sein! Man darf auf diesen «Marsch der 54 Vereine» gespannt sein.

«Gemeinschaft unter den Blasmusikvereinen mit einem aussergewöhnlichen Anlass stärken, Tradition mit Moderne verbinden und der Aargauer Bevölkerung die Blasmusik nahe bringen», sagt  André Keller, Projektleiter und Vorstandsmitglied des Aarg. Musikverbandes, auf die Frage der Ziele dieses Projekts des Aarg. Musikverbandes. Der Anlass war für die BlasmusikAargau ein grosser Erfolg und lässt auf weitere ähnliche Projekte hoffen. Der nächste Grossanlass wird vom 22.-24.6. und 29.6.-1.7.2018 das Kantonale Musikfest in Laufenburg sein. Mehr als 130 Vereine werden sich in Laufenburg messen und ein grosses Fest feiern.

www.youtube.com/c/blasmusikaargau

Dirigieren und/oder Spielen ab YouTube! Ein erstmaliger Versuch von BlasmusikAargau
Simon Betschmann (Vorstand AMV): Zentrale Stelle für die YouTube-Uebertragung

auch TELE M1 war mit dabei auf dem Neumarktplatz
MG Spreitenbach im ShoppiTivoli TivoliMall - sogar Empfang der Noten auf Tablet
Aufnahmen mit Douglas Bostock und am 5.5.2018 dann live in der Stadt : Stadtmusik Aarau

Douglas Bostock, unser Projekt-Dirigent, im Gespräch mit dem TV

André Keller

andre.keller@aarg-musikverband.ch

Zugehörige Artikel