Aargauer Musikant Nr. 151

Aargauer Musikant Nr. 151 - mit Interview Christine Egerszegi

Die 151. Ausgabe des Aargauer Musikanten ist in den Briefkästen der Empfänger - oder auf dem Tisch im Wohnzimmer. Unter anderem finden Sie in dieser Ausgabe:

> Kantonales Musikfest 2018 - aktueller Stand

> Kurswesen 2018

> Jugendmusik Aargau Lagerrückblick

> Präsidentenkonferenz 2017

> Auflösung Fotowettbewerb

und wie im Titel erwähnt das Interview mit Alt-Ständerätin und Initiantin von "Jugend und Musik" Christine Egerszegi. Sie ist in der ganzen Schweiz bestens bekannt, war und ist auf dem politischen Parkett äusserst aktiv von der Stadtbehörde über Nationalrat (auch Nationalratspräsidentin) bis hin zum Ständerat, sie ist begeisterte Musikliebhaberin und -förderin in allen Bereichen und engagiert sich für eine breite Schicht der Bevölkerung. Christine Egerszegi hat vor 10 Jahren die Idee "Jugend und Musik" ins Leben gerufen, während diesem Jahrzehnt gefördert und auf Landesebene die Abstimmung "durchgebracht" und wurde dafür vom SBV wie auch vom AMV zum verdienten Ehrenmitglied ernannt.

Die Online-Version für alle, welche diesmal noch keine gedruckte Zeitung erhalten haben.

Das Redaktionsteam des AMV/AARGAUER MUSIKANT sprach mit Christine Egerszegi über "J+M", ihre Gedanken zur Blasmusik, ihre Begeisterung zur Musik. Das ausführliche Interview im AARGAUER MUSIKANT Nr. 151.

(Interview: André Keller/Thomas Kaspar / Fotos: Thomas Kaspar)

André Keller

andre.keller@aarg-musikverband.ch

Zugehörige Artikel