MG Rohr - Adventskonzert 2018

Ein filmreifes Adventskonzert

Wie jedes Jahr läutete die Musik Gesellschaft Rohr am ersten Adventssonntag mit ihrem Konzert in der Kirche Rohr die Adventszeit ein.

Unter der routinierten Leitung von Fritz Schaub verwandelte sich die Kirche in eine stimmungs- und erwartungsvolle Gemeinschaft, die sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest einstimmen liess. Mit Kompositionen von Filmmusiken wie „Celebrity“, „Lenas Song“, „Highland Cathedral“ und viele mehr verzauberte die Musik Gesellschaft Rohr auch dieses Jahr die zahlreichen Zuhörenden. Es war ein Leichtes, sich in diese freudenvolle, erwartungsvolle Zeit entführen zu lassen von den festlichen, beschwingten Klängen dieser Leckerbissen.

Mit viel Charme und Witz führte Rebekka Stauber erstmals durch den Anlass. Die Singeinlage der eigenen Sängerin Eva Lapostolle verzückte die Zuhörenden. Und die musikalische Einlage der Jagdhornbläser Hallwyl entführte das Publikum mit ihren virtuosen Tönen in höhere Jagdgefilde.

Einmal mehr war die Kirche in Rohr an diesem Sonntag bis auf die letzte Reihe besetzt.Der grosse Applaus bestätigte, dass die Musik Gesellschaft Rohr es auch dieses Jahr geschafft hat, das Publikum in eine freudige, friedliche Vorweihnachtsstimmung zu versetzen.

Beim anschliessenden traditionellen Apéro, Willi Kaspar sei an dieser Stelle herzlich gedankt, ergibt sich immer wieder die Möglichkeit, sich mit den Musikern auszutauschen, das Erlebte Revue passieren zu lassen und auf die bevorstehende Adventszeit anzustossen.

Die Musik Gesellschaft Rohr bedankt sich bei allen Besuchenden für ihr Kommen und freut sich auf ein Wiedersehen im neuen Jahr an einem ihrer Anlässe.

Weitere Informationen entnehmen Sie unserer Website www.mgrohr.ch

(Laura Marcotullio)

Zugehörige Artikel