Neu am Pult – Dirigier-Lehrlinge leiten ein Konzert

Mit dem Abschlusskonzert in Oberentfelden das Projekt beendet

Vier "Dirigenten-Lehrlinge" absolvierten während drei Monaten das Projekt "Pultpraxis". In 5 Theorieblocks erlernten sie Themen wie Notenschlüssel, Einspielen, Stimmen, Rhythmen, Schlagbilder und Perkussions-Geheimnisse.

Bei 8 Vereinen durften sie dann unter der Anleitung der beiden Kursleiter Urban Bauknecht und Tobias Zwicky eins zu eins mit den Vereinen ihr praktisches Wissen üben. Je 30 Minuten pro Teilnehmer und Abend; eine grosse Herausforderung. Doch nicht nur die "Lehrlinge" waren gefordert, sondern auch die Vereine. Wann schon hat man das Vergnügen, an einem Abend gleich vier verschiedene musikalische Leiter zu haben? Teilnehmer wie Vereine haben diese Abende aber genossen, viel gelernt und dabei den Spass an der Blasmusik ausgelebt.

Mit dem Abschlusskonzert zusammen mit der MG Oberentfelden ging am 4. Juni das Projekt erfolgreich zu Ende. Zuschauer hätten es gerne noch ein paar mehr sein dürfen, dennoch machte dieser Abend allen sehr viel Freude.

Auch Lust auf Dirigieren bekommen? Bald schon startet zum 2. Male das Beginner-Projekt "Pultpremiere". Informiere Dich auf der Seite der Kurse.

 

André Keller

andre.keller@aarg-musikverband.ch

Zugehörige Artikel