Newsletter 2017/41

Die neusten News für #BlasmusikAargau Interessierte

Geschätzte Leserin, geschätzter Leser

Die kommenden Monate werden wieder von vielen musikalischen, aber auch organisatorischen #BlasmusikAargau Aktivitäten geprägt sein. Jahres- oder Adventskonzerte stehen an, Unterhaltungsabende und Versammlungen geben sich die Hand und Zeit für Aus- und Weiterbildung ist ebenfalls in den Wintermonaten wieder verstärkter im Mittelpunkt. Die heutigen #BlasmusikAargau-News widmen sich folgenden aktuellen Themen:

  • Dirigentenkonferenz vom Samstag, 28. Oktober 2017
  • Konzerthinweise der Vereine: alle Daten und Fakten erwünscht...und neu gratis
  • #BlasmusikAargau goes live and together  - am 5. Mai 2018 mit allen Vereinen
  • ...und noch dies!

Bitte senden Sie diesen Newsletter an alle Vereinsmitglieder und Interessenten oder senden Sie dem Sekretariat Ihre Vereins-Adressliste, damit in Zukunft kein Mitglied die News aus unserem Blasmusik-Kanton verpasst. 

Musikalische Grüsse
Aargauischer Musikverband 

Dirigentenkonferenz: Samstag, 28. Oktober 2017

Die Musikkommission lädt alle Dirigentinnen und Dirigenten der Aargauer Blasmusikvereine zur Dirigentenkonferenz AMV ein. 

Datum:  Samstag, 28. Oktober 2017
Zeit:       09.00 - 12.00 Uhr
Ort:        Zopfhuus Staufen AG

Traktanden:
1. Begrüssung
2. Kantonales Musikfest 2018
3. Rechtliches (Anstellungsvertrag)
4. Ausbildungs- und Kurswesen
5. Fragen / Diskussion

Die Teilnahme ist sehr erwünscht, denn Dirigentinnen/Dirigenten erfahren wichtige Informationen zu den genannten Themen.  An- oder ggf. Abmeldungen bitte bis 23. Oktober 2017 an sekretariat@aarg-musikverband.ch 

Konzerthinweise der Vereine: neues Konzept, k(l)eine Kosten!

Anlässlich der Präsidentenkonferenz wurde das grosse Ziel des Verbandes vorgestellt, dass sämtliche Konzerte/öffentliche Auftritte der Vereine auf www.aarg-musikverband.ch in der Agenda ersichtlichund somit für alle Interessenten frei zugänglich sind. Neu ist, dass auch Konzertflyer, Ort, Website und Kurzvorstellung gratis Platz finden. Wenn die Vereine einen bescheidenen Beitrag von Fr. 50.00 leisten erhalten Sie zusätzlich ein gedrucktes (farbiges) Inserat, Grösse 1/8 Seite/Format B 88.5 x H 55 mm, in der folgenden Ausgabe von "Aargauer Musikant". Benutzen Sie aktuell dieses Angebot und senden Sie uns Ihren nächsten Konzerthinweis bis 17.10.2017 (für Ausgabe von Anf. November 2017)Sämtliche Hinweise unter diesem Link. Ebenfalls vorgestellt und von mehrerer Vereinen sofort positiv aufgenommen wurde das freiwillige Vereins-Abo des "Aargauer Musikanten". Je mehr Vereine mitmachen, desto grösser wird auch die Möglichkeit, mit diesem Printmedium weitere Kreise - Beeinflusser, Sponsoren, aber auch potentiell neue Mitglieder -  anzusprechen. Aus der folgenden "Folie" der Konferenz sehen Sie, mit welchem geringen Beitrag Sie zur Informationsverbreitung und zur Imagepflege beitragen können. Einzel-Abos können für Fr. 10.--/Jahr (4 Ausgaben) bei sekretariat@aarg-musikverband.ch 

#BlasmusikAargau goes live and together  -  Ein Projekt für alle!

Blasmusik im Aargau lebt! Die Vereine zeigen dies mehrmals jährlich an Auftritten in ihren Gemeinden. Mit zusätzlichen überregionalen/kantonalen PR-Aktivitäten können wir Medien und  neues Publikum  - und somit wiederum auch mögliche Neumitglieder, Beeinflusser und Geldgeber, aber auch neue Besucherinnen und Besucher Ihrer Anlässe -   ansprechen. Ein solches Projekt wurde durch die an der Präsidentenkonferenz anwesenden Personen begrüsst!Am Samstag, 5. Mai 2018 stehen alle Aargauer Musikvereine zusammen beim Projekt #BlasmusikAargau goes live and together. Die folgenden Slides der Präsidentenkonferenz zeigen, worum es sich handelt:

Details zu diesem Grossprojekt werden an der DV 2017 vorgestellt! Doch schon heute bitten wir alle Vereine, sich für dieses aussergewöhnliche Projekt   - mit wenig Aufwand für jeden einzelnen Verein, aber mit viel Wirkung für das ganze Blasmusikwesen in unserem Kanton -  begeistern zu lassen und sich den Termin dick in der Agenda einzutragen. Möglicherweise können Sie dieses Platzkonzert auch verbinden mit einem Vorbereitungsweekend für das "Kantonale"? Gelingt es uns, alle 180 Vereine beim Projekt dabei zu haben? Wäre sicherlich weltrekordverdächtig :-)   Ist auch Euer Verein dabei?

 

Das Jugendmusik-Aargau Lager vom 30.9. bis 6.10.2017(mit Abschlusskonzert am 6.10. in Buchs) war erneut ein grosser Erfolg und eine tolle Erfahrung für die 49 Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Alter von 10 bis 20 Jahren.

...und noch dies!

  • Die MG Würenlingen hat erfreulicherweise zugesagt, Ende Mai/Anfang Juni 2019 einen Musiktag durchzuführen! Herzlichen Dank.  Weitere Organisatoren haben sich bisher nicht gemeldet!
  • Die Einladung zur Delegiertenversammlung vom Samstag, 2. Dezember 2017 in Laufenburg wird den Präsidentinnen und Präsidenten rechtzeitig per Post zugestellt. Bitte reservieren Sie sich dieses Datum. 

André Keller

andre.keller@aarg-musikverband.ch

Zugehörige Artikel