PRIX MUSIQUE am 26./27. August in Aarau

Prix Musique 2017 : Mathilde Roh ist die Siegerin 2017

Prix Musique 2017 : Mathilde Roh ist die Siegerin 2017 

Die Walliserin Mathilde Roh (Cornet) gewinnt vor der Tessinerin Vivian Mingozzi (Flöte) und einem weiteren Walliser Lionel Fumeaux (Bassposaune).

Am Samstag, 26. August fand die Vorrunde im Komptenzzentrum Militärmusik in Aarau statt. Die drei Finalisten wurden aus 20 jungen Musikerinnen und Musikern aus 13 Kantonen ausgewählt. Die Aufführungen waren auf einem sehr hohen musikalischen Niveau. Die Darbietungen sind ein Beweis für die hohe Qualität der Blasmusik in der Schweiz. Das Wallis war einmal mehr im Finale vertreten. Nach langer Zeit hat es aber auch wieder einmal eine Tessinerin in den Final geschafft.

Eine hervorragende Darbietung zeigte auch die Aargauer Teilnehmerin Cheryl Bianchi an der Vorausscheidung, doch die Konkurrenz war gross, zu gross. Der Final musste daher leider ohne Aargauer Beteiilgung stattfinden. 

Atemberaubendes Finale dann am  Sonntag im Kultur- und Kongresshaus Aarau. Im Finale wurden die Finalisten vom Symphonischen Blasorchester des Schweizer Armeespiels unter der Leitung von Gastdirigent Oblt Gaudens Bieri begleitet. In der prestigeträchtigen Umgebung des Kultur- und Kongresshauses in Aarau konnten unsere Finalisten ihre besten künstlerischen Register ziehen. In der Halle herrschten große Emotionen und das Publikum wurde von der Leidenschaft und Kompetenz dieser jungen Musiker gefesselt. Die Vorträge waren von hoher Qualität.  

Die Jury hat schließlich Mathilde Roh zur Siegerin vor Vivian Mingozzi und Lionel Fumeaux erkoren.Die Jury bestand aus Oberst Philipp Wagner, Mayor Philippe Monnerat, Beat Blätter, Patrick Stump und Laurent Zufferey. Mathilde Roh tritt damit die Nachfolge eines anderen Wallisers, Jérémy Coquoz, an, welcher diesen nationalen Wettbewerb im letzten Jahr für sich entschieden hatte.  

Der Schweizer Blasmusikverband, Träger der Veranstaltung, freut sich schon jetzt auf die nächste Ausgabe dieses hochstehenden Wettbewerbs im Jahr 2018.

Cheryl Bianchi aus Gontenschwil selektionierte sich für den PRIX MUSIQUE. Über Ihre Ziele und Ihren Antrieb sprach sie mit AMV-Redaktionsmitglied Thomas Kaspar. Hier das Interview, welches im Wynentaler Blatt veröffentlicht wurde.

André Keller

andre.keller@aarg-musikverband.ch

Zugehörige Artikel